Free shipping! - Die Versandkosten werden für Sie noch heute gutgeschrieben!

Was bedeutet eigentlich "Feinkammer"?

Der Name unseres Webshops ist „Feinkammer“, es ist aus den Wörtern „Feinkost“ und „Kammer“ zusammengesetzt und möchte darauf hinweisen, dass in dieser Kammer lauter ungarische Spezialitäten zu finden sind. Sie sind herzlichst eingeladen, um sich hier umzusehen.

Daniela ist fest überzeugt, dass unser Leben aus parallelen Realitäten gestartet ist:

"Wir sind beide in verschiedenen Städten, in dem Tiefland von Ungarn geboren worden und schon als Kinder haben wir viele Sommer am Plattensee verbracht. Später hatten wir die Universität in Budapest besucht und dort haben wir angefangen zu arbeiten. Dennoch sollte noch eine lange Zeit vergehen, bevor wir unser gemeinsames Leben angetreten haben.

Nach ein paar, in der Hauptstadt verbrachten Jahren haben wir uns immer mehr nach Grünem, nach dem Leben auf dem Land gesehnt, so haben wir im Jahre 2014 ein kleines Haus in dem ungarndeutschen Dorf, namens Pula im nördlichen Oberland vom Plattensee in Ungarn gekauft. Vom Anfang an war unser Ziel, uns in das Leben des Dorfes zu integrieren und das ist uns wahrlich nicht schwergefallen. Von der traumhaften Landschaft kann man nicht genug bekommen und wir haben dort viele sympathische, durch und durch nette Leute kennengelernt. Die frische, wunderbar klare Luft, der große Garten war für uns ein Segen und nur noch ein Hund hat uns gefehlt, der sich zu unserer Katze hätte gesellen können.

Kurz danach sind wir arbeitsbedingt nach Deutschland gezogen. Kurz danach sind wir arbeitsbedingt nach Deutschland gezogen. Zurzeit leben wir in Bayern, zwischen Chiemsee und den bayerischen Alpen, heutzutage mit einer Hündin und einer Katzendame. Diese unseren gemeinsam gesammelten Erlebnisse haben uns auf die Idee gebracht, die in Ungarn und vor allem im Oberland vom Plattensee kennengelernten und liebgewonnenen Feinkost, Lebensmittel und Getränke auch hier in Deutschland erreichbar zu machen. Wir haben dabei nicht nur an die in Deutschland lebenden Ungarn bzw. an uns selbst gedacht, sondern natürlich würde es uns aufrichtig freuen, wenn auch unsere Gastgeber, unsere deutschen Mitbürger an diesen Köstlichkeiten, was auch immer sie sein mögen, Gefallen finden könnten. Und noch ein Gedanke: wir wissen sehr wohl, dass das Leben für uns alle Herausforderungen mit sich bringt, folglich versuchen wir zu helfen, wo immer wir können."

Julius erzählt darüber, wie die Idee geboren ist, ein Webshop zu starten:

"Ich bin ein großer Liebhaber der unverfälschten, originellen Aromen sowie der guten Weine. Um so etwas Gutes erhalten zu können, muss man nicht die Weite suchen, es reicht dem Plattensee,  der wunderschönen pannonischen Landschaft einen Besuch abzustatten. Aus dieser Gegend stammt unser Start-Angebot, das wir bewusst nicht mit den Adjektiven „Bio“ oder „Organisch“ noch mehr schmackhaft machen wollten. Wir meinen, dass es purer Marketing-Trick wäre. Unser einziger Garant sei, dass wir sowohl die Genusshandwerker als auch die Herstellungsprozesse der einzelnen Produkte persönlich kennen und wir sind dessen sehr wohl bewusst, warum wir die schon immer so gern verzehrt haben. Unser Vorhaben ist, Sie mit den Früchten und Gewürzen des heißen ungarischen Sommers bekannt und sie für Sie anziehend zu machen.

Treten Sie in die virtuelle ungarische Kammer ein und wählen Sie nach Belieben dieses oder jenes von unseren Lieblingsprodukten auf den Regalen aus.

Genießen auch Sie alles, was wir seit Jahren so sehr gern essen, trinken. Jeder Löffel von Marmelade und Honig, oder jeder Schluck von Wein schmeckt nach Sonnenschein und ist sehr gesund."

 

 

Liebe Katika! Deine Hilfe war unabdingbar, unser Webshop zu errichten. Vielen herzlichen Dank!